Dienstag, 10. März 2015

Geschlüpfte Osterdeko

Während des langen Krank-seins habe ich nicht nur die Grippe ausgebrütet :o)


Am Anfang waren ja nur die Eier im Körbchen


aber dann tat sich was :o)


Bis jetzt sind drei kleine Küken geschlüpft.
Sind die nicht bezaubernd?


Nun aber mal der Reihe nach:


Als erstes braucht man mindestens zwei Pappringe mit einem 
Außendurchmesser von ca. 4,5cm und Innen ca. 2cm.


Ich habe gelbe Märchenwolle genommen, damit werden die Küken ganz flauschig.
  

Im nächsten Schritt werden zwei Pappringe breitflächig und trotzdem fest mit der Wolle bewickelt.


Nach dem Bewickeln wird die Wollschicht


seitlich aufgeschnitten.


Zum Abbinden immer einen reißfesten Faden verwenden, 
dieser wird zwischen die Pappringe gelegt und fest zusammengezogen und sicher verknotet.


Die Pappringe werden anschließend eingeschnitten und abgestreift.


Als nächstes wird das Köpfchen herausgearbeitet.
Hierfür wird entlang der Halslinie eine "Schneise" in den Pompon geschnitten
 und die Übergänge etwas abgerundet.


Zum Schluss müssen noch der Schnabel und die Augen angenäht werden.
FERTIG !


Viel Spaß beim nacharbeiten !!!!
Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

  1. Wo bitte schön bekommt man Märchenwolle? Die sind ja allerliebst. Grüßle Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    Märchenwolle oder bunte Schafwolle im Band gibt es bei www.wollknoll.eu oder in Bastelgeschäften.

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. sind die knuddelig ! und die Idee mit den Eierschalen ist das i-Tüpfelchen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    wow, was für wunderwunderschöne geschlüpfte Küken! Die sind echt toll geworden, vor allem zu dritt im Nest!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Die sind so unglaublich süß geworden!!! Und diese niedlichen Gesichter!!! :-) ich bin total begeistert!!!
    Die Wolle ist wirklich perfekt dafür.
    GLG vom Cocolinchen! :-)
    Und vielen Dank fürs Verlinken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cocolinchen,
      ich danke auch!

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  6. Die Küken sind einfach zauberhaft!!! Ich bin total begeistert! Wo ist die gelbe Wolle?
    Liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Michaela, die gelbe Wolle gibt es bei uns in mindestens zwei Geschäften, online kann man aber auch gut bei wollknoll shoppen :o)

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  7. Das sind aber süße Kuschelküken.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janet,
      ♥lichen Dank und liebe Grüße !!!
      Manu

      Löschen
  8. Oh sind die süß, so eine tolle Ideen. Ich bin voll auf begeistert. LG lässt dir da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥ lichen Dank und liebe Grüße :o)

      Manu

      Löschen
  9. Ich bin ganz begeistert! Die Küken sind ja herzallerliebst :-)

    Einen lieben Gruß von Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lari,
      ♥lichen Dank und liebe Grüße

      Manu

      Löschen
  10. Wie süüüßßß sind die denn!?! Danke fürs Zeigen und das DIY, ganz toll :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen