Sonntag, 8. November 2015

Sieben Sachen Sonntag

Mein kleines Töchterchen beendete die Nacht bereits um fünf :(


 und so gab es erst Frühstück im Bett und später noch ein Zweites.


Nach dem Sturm heute Nacht fehlen dem Baum jetzt alle Blätter.


Das traumhaft schöne Wetter lädt nicht nur zum Eis essen ein, sondern auch zum Wäsche waschen.


Auf Wunsch meiner kleinen Tochter habe ich ein Wichtelkind genäht


und ein paar Äpfel geschält.


Mein fleißiges Helferlein in der Küche, hat die Äpfel kleingeschnitten und


anschließend ein wohlschmeckendens Apfelmus gekocht,
mit Zimt und Vannillezucker.
Jetzt werden wir noch mal Spazieren gehen, schließlich muss man das schöne Wetter ausnutzen.

Liebe Grüße
Manu
verlinkt bei: grinsestern

Kommentare:

  1. OH lecker das Apfelmus. Mein Äpfel lagen heute auch unten und ich muss die nun wohl früher verarbeiten als gedacht. TJa, mit Kindern ist Frühaufstehen die Regel, aber ich schlaf auch nicht so lange. Das Wichtelkind ist ja total niedlich.
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Oh Apfelmus finde ich super!!! :-) Wir haben auch noch ein paar Äpfel über, die in den nächsten Tagen verarbeitet werden sollen.
    Und das kleine Püppchen ist so niedlich geworden!!! Das Gesicht ist so bezaubernd. Einfach wunderhübsch!!!
    GLG vom Cocolinchen!
    Einen schönen Sonntag noch!!! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Omnomnom, Apfelmus! *____* Ich such ja immer noch nach einem tollen Rezept, hm ...

    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Apfelmus hab' ich diese Woche einige in Gläser gepackt - für später einmal. Das Wichtelkind ist sehr hübsch.

    AntwortenLöschen