Sonntag, 1. November 2015

Sieben Sachen Sonntag

Unser Sonntag begann wieder sehr früh,
dafür aber gemütlich mit Frühstück im Bett :o)

 
Danach habe ich ein paar Zipfelpuppen vorbereitet und


 einen neuen Schnitt ausgetüftelt :o)


 Mehr dazu schreibe ich wenn ich fertig bin :o)


 Zwischendurch gabs was zu lesen und einen Cappuccino.

 

Gebacken haben wir wieder Apfelkuchen, 
mit fleißig gekneteten Butterzimtstreuseln vom kleinen Töchterchen.

 

 Die Backzeit habe ich für weitere Vorbereitungen genutzt.


 Jetzt machen wir noch einen ausgiebigen Herbstspaziergang und rascheln durchs Laub
 und genießen die warmen Sonnenstrahlen:o)

Liebe Sonntagsgrüße
Manu 
verlinkt bei: grinsestern

Kommentare:

  1. Oh der Kuchen sieht lecker aus... ich glaub das nächste Mal muss ich dringend Apfelkuchen mit Streusel machen. Der Schnitt sieht toll aus, bin gespannt was für Stoffe du nimmst und die Puppe ist auch interessant.
    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky,
      Kuchen mit Streuseln werden bei uns gebacken, weil meine Kleine so gerne Teig knetet und Streusel bieten sich da an. Für meinen Strickmantel habe ich einen dunkelgrauen Strickstoff, bin schon ganz neugierig auf das Ergebnis.

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Gott-sei-Dank gibt es hunderte Rezepte für Apfelkuchen - ich esse den wirklich gern. Streuseln sind bei mir als nächstes dran ... Die Puppe sitzt jetzt schon lässig in der Gegend herum - sehr hübsch !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Strudel sieht aber auch sehr lecker aus,ich habe so was noch nie selber gemacht. Die Puppe ist mir schon wieder gemopst worden, was wohl heißen soll Experiment geglückt.

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  3. Das Püppchen sieht aber niedlich aus!!! :-)
    Und der Kuchen hört sich sehr gut an. Zimtstreusel finde ich super! :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Püppchen ist mir schon ohne Kleidung gemopst worden und wurde ganz wunderbar bespielt. Vielleicht ist es an der Zeit neue Puppenwege zu gehen?

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen