Dienstag, 4. August 2015

Ferienbeschäftigung

Als es letzte Woche so viel regnete,
 wollte mein Tochterkind gemeinsam nähen.
Ein Schnittmuster hatte sie schnell gefunden und vorbereitet,
 die Stoffauswahl viel ihr da schon schwerer :o)


Ihre Farbauswahl rot-grün und 


der Schnitt - ein Pferd, wie kanns auch anders sein :o)


Der erste Versuch ist tierisch bunt ausgefallen, mit Füchsen, Rehen, Eulen . . . .


 So ganz zufrieden ist meine Tochter nicht, aber die Kleine hat beide Pferde in ihr Herz geschlossen.


Liebe kreative Dienstagsgrüße
Manu

Kommentare:

  1. Hallo,
    die sind ja niedlich geworden. Nach welchem Schnitt habt ihr die denn genäht?

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      jetzt kann ich auch Angaben zum Schnitt machen (Tochter hat seit kurzem ausgeschlafen ;-))
      Sie ist fündig geworden bei www.perlenblume-blog.de/Perlenblume/Perlenblumen_Pony.html

      Liebe Grüße und viel Spaß beim nachnähen
      Manu

      Löschen
    2. Danke Manu, dann schau ich da doch mal.

      Löschen
  2. Zauberhabt die beiden. Welches Schnittmuster habt ihr benutzt? Vg Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna,
      meine Tochter hat das Schnittmuster bei - www.perlenblume-blog.de/Perlenblume/Perlenblumen_Pony.html - gefunden :o)

      Liebe Grüße und viel Spaß beim nähen :o)
      Manu

      Löschen
  3. Wunderschön!!!! :-) So eines hätte ich auch gern!!!!
    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :o)
      die Pferdchen sind ja fix genäht wenn man sich denn für einen Stoff entschieden hat.

      Liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  4. Hallo Manu! Ach, hast Du wieder schöne Fotos hier! Die Pferdchen sind ja echt süüüß! He, sag mal, machst Du ein Blumenkind in ein paar Stunden? Uui, da muss ich mich schämen gehen😉 ich brauch eeewig. Aah, ich hab da den Birnenstoff gesehen! Welchen Schnitt hast Du genommen?
    Danke für Deine Gedanken an uns! Ich bin sehr dankbar dafür! Es ist glaube ich nicht so selbstverständlich. Ich habe das Gefühl, dass viele um uns herum gerne wieder alles vergessen wollen. Ich verstehe und respektiere das, aber ich muss noch darüber sprechen. Danke, dass du so treu mitliest und schreibst! Es tut gut, auch in meinem Blog ehrlich sein zu können, denn es gehört zu uns. Alles Liebe und herrliche Ferientage wünsche ich Dir und Deiner Familie! Liebe Grüße Lolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lolo,
      was soll ich sagen schämen brauchst du dich nicht. Ich glaube wir stellen unsere Blumenkinder unterschiedlich her, außerdem mache ich das ja schon seit 1997 und deshalb bin ich dann auch nach 2-4 Stunden (je nach Aufwand) fertig. Das Wichtigste dabei ist doch aber, das es Freude macht egal wie lange man daran arbeitet. Zum Birnenkleid habe ich keinen Schnitt, ich habe wie so oft einfach zugeschnitten und genäht. Ich habe dieses Jahr erst angefangen mir den einen oder anderen Schnitt für die Kinder zu kaufen.
      Nun genieße den Sommer, halte die kleinen wertvollen Momente fest, damit sie dich in der schweren, dunklen Jahreszeit erfreuen können. Sei ganz lieb umarmt und gegrüßt
      Manu

      Löschen
  5. Oh was für süße Ponys (besonders das rot/grüne hat es mir angetan). Ich werd mir auch gleich mal den Schnitt anschauen. Zucker die Beiden. Das wäre bestimmt auch was für meine kleine Maus.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christiane,
    ♥lichen Dank und viel Spaß bei der Ponyproduktion.

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen